Eine Party oder Junggesellenabschied war zu laut

Party und Junggesellenabschied – Ein zu lauter Junggesellenabschied

Es ist ein Routineeinsatz für die beiden Personen, die sich am frühen Abend durch die Freunde in dieser lustigen Gaststätte in Berlin bewegen. Für die Polizisten und dem Polizisten sollte es nur ein gewöhnlicher Routineeinsatz werden, als sie die Party betreten. Die Gäste machen ihnen Platz, wenn sie die Uniformen erkennen. Polizisten will schließlich niemand bei der Ausübung ihrer Pflicht behindern. Endlich erreichen Sie den Raum, wo nach ihren Informationen die Sie haben, eine Ordnungswidrigkeit stattfindet, wegen der sie gerufen wurden. Die Zielperson wegen der sie gekommen sind steht in der Mitte des Raumes. Viele Besucher der Party merken das Eintreffen der Polizei, aber niemand sagt etwas. Die beiden Polizisten nähern sich unauffällig von hinten dem Geburtstagskind. Eine Party oder Junggesellenabschied war zu laut weiterlesen